Pauschales Überbrückungsgeld statt Kredite – Offener Brief an Angela Merkel und Michael Kretzschmer

20. März 2020

Selbständige verfügen oft nicht über hinreichende finanzielle Rücklagen, um Krisen wie die jetzige längere Zeit durchstehen zu können. Selbst die Liquidität in den kleinen Unternehmen ist oft nicht krisenfest. Um sowohl den Solo- bzw. Kleinunternehmern den Lebensunterhalt, deren kleinen Unternehmen das Überleben wie auch deren Beschäftigten den Arbeitsplatz zu sichern, sind die von unserem Landesvorsitzenden, MdB Frank Müller-Rosentritt in seinen Briefen an die Bundeskanzlerin und den Sächsischen Ministerpräsidenten vorgeschlagenen Maßnahmen zur Soforthilfe essentiell.

 

Offener Brief des Landesvorsitzenden der FDP Sachsen Frank Müller-Rosentritt an die Bundeskanzlerin Frau Angela Merkel

Offener Brief des Landesvorsitzenden der FDP Sachsen Frank Müller-Rosentritt an Ministerpräsident Michael Kretzschmer